So wird es gemacht

Werkstatt

Darf der das????         Ja der darf das!!!!

"Nach dem Paragraf 903 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, nach dem „der Eigentümer mit den ihm gehörenden Sachen grundsätzlich nach Belieben verfahren kann“.

Viel Arbeit für wenig TALER.........

Alle Münzen werden in Mühevoller Handarbeit mit einer Goldsäge und einen 0,3 mm Sägeblatt ausgesägt,  oft reißt das Sägeblatt ( sehr scharf und sehr dünn 0,3 mm ) manchmal hat man sich versägt und das ganze Motiv ist zerstört,  jetzt kann man die Münze  wirklich verschrotten. Je nach Motiv sitze ich 4 Stunden und länger an einer Münze, einige Münzen sind aus Silber andere sind aus Stahl und sehr schwer zu Sägen.  Wieder andere aus Kupfer, Messing oder Nickel.